Skip to main content

Angesagte heiße Strandmode 2017 / 2018 ✓ ✓ ✓

Schnorcheln & Tauchen – Schnorchelausrüstung

Schnorcheln & Tauchen - ideal für einen Strandurlaub am Meer

Schnorcheln & Tauchen – ideal für einen Strandurlaub am Meer

Wer an die Malediven denkt, den Strand von Los Roques in der Karibik oder all die anderen Traumstrände, die es weltweit gibt – der wünscht sich nur eines: Schnorchelausrüstung oder Tauchset raus und drauf los schwimmen. Schließlich bietet es sich so an, ohne viel Taucherfahrung mal kleinere Fische, Korallen, Haie und andere Meerestiere in den weiten der Meere sehen zu können. Dieses Abenteuer kann durch eine gute Schnorchelausrüstung sowie einem Tauchset begünstigt werden und aus diesem Anlass darf ein guter Kaufratgeber einfach nicht fehlen. Diesen finden Interessenten noch vor ihrer Urlaubsreise hier.

Die unterschiedlichen Schnorchelausrüstungen im kurzen Check

Mal eben eine Taucherbrille und einen Schnorchel kaufen gehen, mag für viele der einfachste Weg ins Urlaubsparadies sein, aber meist ist der Durchblick Unterwasser minderwertiger Qualität. Billig-Schnorchel lassen viel Wasser im Schnorchelfluss durch und die billigen Taucherbrillen sorgen dafür, dass das salzige Meereswasser schnell den Weg zu den Augen findet. Deswegen ist hier mal ein kurzer Check der Schnorchelausrüstung notwendig, um so sofort zu wissen, wo man zuschlagen muss, um im nächsten Urlaubsparadies viel Freude unter dem Meer genießen zu dürfen.

Schnorchel

Der Schnorchel ist natürlich eines der Basics in der Schnorchelausrüstung. Der Schnorchel sollte eine entsprechende Länge mitbringen. Dafür gibt es sogar eine DIN Norm. Der Durchmesser darf höchstens 2,5 cm sein und die Länge darf 35 cm nicht überschreiten. Ganz besonderen Wert muss auf das Mundstück gelegt werden. Ein gutes Mundstück ist anatomisch geformt aus Silikon in Lebensmittelqualität, so dass keine Schadstoffe aus minderen Materialien über die Mundschleimhäute aufgenommen werden können. Damit kein Spritzwasser, Wasser durch Wellen oder Wasser beim Untertauchen von oben in den Schnorchel gelangt, verfügt ein guter Schnorchel über ein Ventil, welches das verhindert. Der Schnorchel wird in der Regel an der Tauchermaske befestigt. Dazu gehört eine Halterung, die im Lieferumfang dabei sein sollte. Sie kann aber auch separat erworben werden.

Taucherbrillen

Wer kennt sie nicht, schon die Kleinen mögen sie und machen mit ihnen ihre erste Unterwassererfahrung. Sie sorgen für einen guten Blick unter Wasser. Dazu darf die Taucherbrille jedoch nicht beschlagen und muss kratzfest sein. Ebenso sicher sein, denn das Glas vor den Augen darf nicht splittern oder gar zerspringen. Die Taucherbrille sollte also aus gehärtetem Glas bestehen. Oder aber sie ist aus einem hochwertigen Kunststoff, wie bruchsicheres Polycarbonat. Sie muss passgenau sitzen, damit kein Wasser eindringt. Am besten ist dies durch einen verstellbaren Riemen, einem Kopfband aus elastischen und weichen Silikon Silikon oder aus Neopren zu erzielen. Selbstverständlich muss sie im ganzen wasserdicht sein. Und für ein unvergessliches Taucherlebnis ist ein möglichst weites Blickfeld und klare Sicht wichtig.

Tauchermasken / Schnorchelmasken

Tauchermasken sind modern und recht neu. Sie sind ehedem Taucherbrillen, die jedoch die Nase mit einschließen. Die moderne Generation an Schnorchelmasken hat den Schnorchel gleich integriert. Sie sitzen äußerst gut auf dem Gesicht. Sie stören die Atemwege nicht und sind hochwertig verarbeitet. Wenn das ganze Gesicht abgedeckt wird, spricht man auch von einer Vollmaske. Sie haben viele Vorteile, unter anderem ein sehr großes Sichtfeld in der Höhe und in der Breite. In der Horizontalen oft sogar eine 180° breite Betrachtungsfläche. Ein besonderes Atemlüftungskonzept verhindert das Beschlagen des Sichtfeldes. Der Maskenkörper muss trotz Beanspruchung formstabil sein und sollte unbedingt aus schadstofffreien, antiallergischen Material bestehen.

Mit Action Cam Halterung gefälligst?

An modernen Tauchmasken findet man schon Kamera Halterungen, um eine Action Cam aufzusetzen. Dann kann z.B. mit einer Gopro Camera das ganze Taucherlebnis und die Unterwasserwelt gleich mit gefilmt werden.

Taucherbrillen / Tauchermasken für Brillenträger

Für kurzsichtige Hobby Schnorchler gibt es Tauchermasken, bei denen man beim Kauf statt Klarsicht, seine Dioptrien bestellen kann.

Tauchflossen /Schwimmflossen

Tauchflossen sollte jeder Schnorchler haben, da unsere Füße nicht dazu geeignet sind, sich schnell im Wasser fortzubewegen. Mit Flossen ist der Fußschlag deutlich größer und die Wasserverdrängung besser, sodass wir uns schneller fortbewegen ohne dass die Beine schnell ermüden. Sie sind ein Must Have für Hobby-, Sport- und Freizeitschnorchler. Eine angenehme Passform, ein guter Sitz und ein bequemes  An- und Auszuziehen zeichnen gute Schwimmflossen aus. Die Fußtasche schützt den Fuß vor Überdehnung. Sie können aus Silikon oder Polypropylen mit Teilen aus Thermogummi bestehen. Achten Sie darauf, je nach dem in welchen Gewässern sie schnorcheln, dass die Schwimmflossen sowohl für Salz- als auch für Süßwasser geeignet sind. Kinder brauchen eigene Kinderflossen für den perfekten Bade- und Schnorchelspass.

Schnorchelsets

Ein Schnorchelset besteht in aller Regel aus Schnorchel, Tauchbrille und je nach Set aus einem Tauchbeutel/Tauchtaschen sowie Tauchflossen. Es bildet die Basis einer guten Schnorchelausrüstung. Hier gibt es sehr günstige Modelle von unter 25 Euro, die durchaus für das hin und wieder Tauchen sowie Schnorcheln gut geeignet sind. Selbst von Markenherstellern. Wichtiger ist jedoch, ab 25 Euro aufwärts zu schauen, weil da die meisten und besten Schnorchelsets zu finden sind.

Tauchlampen

Auf Tauchlampen sollte man nicht wirklich verzichten. Vor allem dann nicht, wenn man über ein Korallenriff schnorchelt, wo sicherlich mal der eine oder andere hoffentlich friedliebende Hai, Delfin, Wal oder vielleicht auch Kugelfisch, Moräne oder Laternenfisch wartet. Da kann eine qualitativ hochwertige Tauchlampe durchaus einen besseren Durchblick auch beim Schnorcheln liefern. Sie ist ideal geeignet, wenn man in den frühen Morgen- sowie späten Abendstunden im Dunkeln schnorchelt. Hier kommen spezielle LED Taschenlampen zum Einsatz. Sie müssen wasserdicht sein. Diese Eigenschaft wird über die IPX Schutzart beschrieben. IPX-8 ist z.B. wasserdicht und bietet einen Schutz gegen dauerndes Untertauchen, IPX nur gegen zeitweiliges Untertauchen. Achten Sie beim Kauf der Tauchlampe auf diese Angabe. Je höher die Lumenanzahl, desto mehr Licht steht unter Wasser zur Verfügung. Empfehlenswert sind Tauchlampen ab 1000 Lumen aufwärts. Ein Halsseil kann den Verlust der Tauchlampe beim Tauchen verhindern. Und vor dem Tauchgang immer die Füllung der Batterien oder der Akkus prüfen!

Tauchcomputer

Auf einen Tauchcomputer kann man sich in allen Lebenslagen unter Wasser immer verlassen. Keine Sorge, hier wird kein Computer mitgeführt, sondern hierbei geht es um eine moderne sowie wasserdichte Armbanduhr, die Uhrzeit, Tiefe, Tauchzeit, Sättigungshalbwertzeiten, Dekompressionspausen, Aufstiegsgeschwindigkeiten und andere Daten während des Tauchganges liefert. Akustische und optische Alarmmeldungen sind in der Regel integriert. Meist bestehen sie aus Mineralglas. Sie besitzen ein Display mit übergroßen Ziffern und oft eine Hintergrundbeleuchtung, so dass unter Wasser alles gut ablesbar ist.  Es gibt noch etliche unterschiedliche Funktionen in so einem Tauchcomputer, an die man sich als Schnorchler durchaus gewöhnen könnte. Im Nachgang können alle Tauchdaten ausgewertet werden und das sogar oft über einen Computer. Achten Sie beim Kauf auf die Angabe, bis wieviel Meter Tiefe der Tauchcomputer wasserdicht ist. Da so ein Tauchcomputer eine hochwertige Anschaffung ist, sollte vor dem Kauf ein Tauchcomputer Test zu Rate gezogen werden.

Was ist eine ABC Ausrüstung?

Oft liest man den Begriff ABC Ausrüstung im Bereich der Schnorchelausrüstung. Hier ist beim Tauchen ein Set aus Maske oder Brille, Schnorchel und Flossen gemeint. Es handelt sich also um eine Basisausrüstung.

Das ist erst einmal die gröbste Ausrüstung an Schnorchelaccessoires & Co. Hier kann man schon sehen, welches Produkt es gibt, ob es in Frage kommt und wieso es beim Tauschen/Schnorcheln wichtig ist. Die Rede ist weiterhin nur von oberflächlichem Tauchen/Schnorcheln, weil bei längerfristigen Tauchgängen sind Tiefseetauchsets zu empfehlen.

Was vor dem Kauf einer Schnorchelausrüstung & eines Tauchsets beachtet werden muss

Das perfekte Schnorchelset entscheidet über Tauch- und Schnorchelspaß

Das perfekte Schnorchelset entscheidet über Tauch- und Schnorchelspaß

Natürlich ist es nicht kompliziert, sich der Schnorchelausrüstung oder einem Tauch- und Schnorchelset zu widmen. Es mag durch viele Hersteller, unterschiedlichen Preisklassen sowie Sets manchmal etwas verwirrend erscheinen, aber wenn man eine kleine Checkliste berücksichtigt, wird ein gutes Produkt zu finden sein, welches in einem fairen Preisrahmen liegt und letzten Endes beim Tauch- sowie Schnorchelgang hilfreich ist.

Folgende Checkliste ist dabei durchaus eine Hilfe.

  • Material
  • Schadstofffrei
  • Mundstück sollte Silikon in Lebensmittelqualität sein
  • Wasserdicht
  • Mineralglas bei der Taucherbrille/-maske? Gehärtetes Glas? Bruchsicher? Kratzfest? Oder bruchsicheres Polycarbonat?
  • Breites Sichtfeld, klare Sicht
  • Taucherbrille mit Anti-Fog? (beschlägt nicht)
  • Was ist im Set enthalten?
  • Sitzen die Flossen eng (empfehlenswert!)
  • Die Maske darf nicht auf die Nasenwurzel drücken
  • Passform der Tauchermaske berücksichtigen
  • Einstellbarkeit des Kopfbandes
  • Der Schnorchel nach DIN höchstens 35cm lang sein, Durchmesser höchstens 2,5 cm
  • Anatomisch geformtes Mundstück am besten aus Silikon in Lebensmittelqualität
  • Besonderheiten: Kann eine Action Cam auf der Maske befestigt werden?

Mit dieser Checkliste ist es schon fast garantiert, das ein korrektes Schnorchelset oder ein Taucherset gefunden wird. Ob nun für Kinder, wobei hier explizit auf kindgerechte Sets geachtet werden sollte oder eben für Erwachsene. Dann darf gerne nach Budget sowie Optik gegangen werden, was den Einkauf angeht.

Für wen sind Schnorchelsets geeignet?

Ein Schnorchelset und das richtige Schnorchelrevier und der Spaß kann beginnen

Ein Schnorchelset und das richtige Schnorchelrevier und der Spaß kann beginnen

Eigentlich sind Schnorchlersets, Tauchermasken & Co für jedermann sehr gut geeignet. Wer nahe des Strands tauchen/schnorcheln mag, darf auf die richtige Schnorchelausrüstung einfach nicht verzichten. So ist ein garantiert ein klarer Durchblick versprochen. Wer tiefer tauchen möchte und schon ins Sporttauchen gehen will, sollte sich vorher mit seinem Arzt beraten. Wenn er grünes Licht gibt, steht einer guten Reise nichts mehr im Weg.

Gibt es Schnorchlersets, Tauchermasken, Flossen & Co für Kinder?

Selbstverständlich gibt es Tauchermasken/-brillen, Schnorchelsets, Flossen und andere Accessoires wie die Taucherlampe extra für Kinder. Kleiner und griffiger für den Nachwuchs und absolut zu empfehlen. Die meisten Sets haben in der Beschreibung stehen, ob sie auch für Kinder geeignet sind. Auch hier und ganz besonders ist auf ein schadstofffreies Material zu achten.

Welche Markenhersteller sind u.a zu empfehlen?

Am besten ist, wenn sich Verbraucher sofort auf bekannte Markenhersteller spezialisieren, die sich mit dem Thema Schnorcheln und Tauchen sowie dessen Zubehör auskennen. Dann können Betroffene nicht viel falsch machen. Folgende Hersteller sind nur als Tipp zu empfehlen und um einen kleinen Anreiz zu schaffen, wie viele Sets es eigentlich sowie Markenhersteller es gibt. Gern gekaufte Schnorchel Ausrüstungen kommen unter andern von Mares, Aqua Lung, Dunlop und Cressi.

Das perfekte Schnorchelset entscheidet über Tauch- und Schnorchelspaß

Schnorchelsets aus Asien sind oftmals mit schädlichen Weichmachern verbunden und keine gute Empfehlung. Es sei denn, sie sind von namhaften Herstellern, die einen guten Ruf zu verlieren haben. Denn diese achten genau darauf, ob die EU-Richtlinien sowie Qualitätsmerkmale stimmen. Wenn die Checkliste und die eigenen Erwartungen sowie Ansprüche am Schnorchselset stimmen sowie das Preissegment, dann kann der Einkauf beginnen. Jetzt ist schnorcheln angesagt und die passenden Weltmeere, gleich 7 an der Zahl, eignen sich hervorragend, um mal einen spontanen Blick unter Wasser zu riskieren, wo eine ganz atemberaubende Welt auf einen wartet. Dafür ist der Schnorchel, die Schnorchelausrüstung oder das Taucherset hervorragend geeignet und mit der Checkliste an der Hand kann man sicherlich auch schnell ein hochwertiges Set vom minderwertigen unterscheiden.

Für den Strandurlaub zum Schnorcheln und Tauchen

 

Strandmode-Trends.de

Das Shoppingportal für Deinen Urlaub!

Bei uns findest Du eine große und trendige Auswahl von Produkten für Deinen Urlaub!

 

Unser Sortiment für Sie: Bikinis, Badeanzüge und Einteiler, Pareos & Strandkleider, Tankinis, Badeshorts, Sonnenbrillen, Schmuck, Sommer Accessoires, Schuhe, Handtaschen und vieles mehr…

Unser Sortiment für Ihn: Badehosen, Sommerschuhe, Sonnenbrillen, T-Shirts und vieles mehr…

Unser Sortiment für Kids: Badehosen, Badeanzüge, Schwimmwindeln, Baby UV-Schutz und vieles mehr…

Was sonst nicht im Urlaub fehlen darf: Kameras, Sortiment zum Tauchen und Schnorchelausrüstung, Strandtücher, Sonnenschirme…